naïsConcept Abnehmkur

*Werbung*

Ich möchte heute eine Abnehmkur von naisConcept vorstellen.

Ich muss ehrlich sagen, das ich lange überlegt habe, ein solches Produkt zu testen, das ich bei solchen Produkten sehr kritisch bin. Die Neugier hat aber dennoch gesiegt und ich habe mein Testpaket zugeschickt bekommen.

Geliefert wurden mir:

1x Protein-Shake

1x Mineralkomplex-Drink.

1x Kräutertee

1x Anleitung sowie

1 Rezeptbuch

SDC11237 (2)

Das Prinzip des naïsConcepts ist relativ einfach. Es wird für 2 Wochen (die gelieferten Mengen reichen für 2 Wochen) das Frühstück gegen den Protein- Shake und den Mineralkomplex- Drink ausgetauscht. Den restlichen Tag soll man sich streng nach Low Carb ( also Kohlenhydratfrei) ernähren. Lt. Anleitung ist das Konzept noch effektiver, wenn man es um 2 weitere Wochen verlängert. Dann muss man sich jedoch die Produkte noch einmal nachkaufen. Jedoch wird auch darauf hingewiesen, die Abnehmkur nich länger als 4 Wochen durchzuführen – da es sonst zu Mangelerscheinungen kommen kann.

So nach ein paar Tagen habe ich mich dann an die Shakes heran getraut. Zuerst soll man das Protein- Shake Pulver mit 200 ml Wasser anrühen und trinken. Und ich muss sagen das mir schon beim rühren die ersten Bedenken kamen. Die Konsistenz erinnert mehr an einen dünnen Pudding, als an einen Shake. Auch der merkwürdig chemische Geruch fiehl mir gleich auf. Das Verrühren des Pulvers erwies sich als sehr schwierig, so dass ich dann noch sehr viele Klümpchen im Shake hatte. Ok dann also runter damit – ich hatte echt Probleme den Shake zu trinken. Der Geschmach ist extrem chemisch süß- vanillig. Ich hatte sogar einen leichten Würgereiz. Auch hatte ich den ganzen Morgen diesen Geschmack weiter im Mund.

Im Anschluss soll man dann wieder 200 ml Wasser nehmen und das Mineralshake- Pulver darin auflösen. Dieser hat dann doch etwas besser geschmeck als gedacht- etwas nach Himbeere oder so. Aber auch dieser Shake schmeckt chemnisch süß. Er soll den Mineralhaushalt wärend der Kur ausgleichen und den Muskelabbau entgegenwirken.

Den Tee soll man über den Tag verteilt immer wieder trinken. Er schmeckt wie ein gewöhlicher Kräutertee und nicht so schlecht.

Ich habe die beiden Shakes dann an Tag zwei noch einmal probiert und musste mich leider fast übergeben, weil ich den Proteinshake gar nicht mehr runter bekommen habe. Somit habe ich dann beschlossen den Test der Shakes abzubrechen und mich lieber auf die Low Carb Ernährung zu konzentrieren.

Da wir in meiner Testphase Urlaub hatten ist mir die Low Carb Ernährung gar nicht so schwer gefallen. Ich habe das ganze eine Woche lang getestet und (auch ohne diesen Shake) ca. 1,5 kg abgenommen. Der einzige Nachteil dieser Ernährungsform ist jedoch das ich mich die ganze Zeit sehr schwach gefühlt habe. Ich weis nicht wie es nach zwei oder drei Wochen wäre.

Ich denke so eine Low Carb Woche werde ich sicher noch einmal machen – jedoch ohne irgendwelche Shakes.

Leider kann ich diese gar nicht weiter empfehlen. Ich denke mit bewusster Ernährung und etwas Sport kann man auch gute Erfolge erziehlen und muss noch nicht einmal viel Geld ausgeben. Dennoch bin ich nun um eine Erfahrung reicher 😉

Advertisements

3 Gedanken zu “naïsConcept Abnehmkur

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s