Avène Tolerance Extreme Emulsion

Trnd hat mich mit als Testerin für die neue Avène Tolerance Extreme Emulsion ausgewählt und ich habe die Creme die letzten Wochen getestet.

image

Ich konnte schon vorher Erfahrungen mit der Tolerance Extreme Serie von Avène sammeln können, da ich im letzten Jahr im Gesicht eine Periorale Dermatitis hatte und ich echt schauen musste wie ich diese wieder weg bekomme. Ich sah echt schrecklich aus und durfte, lt. Hautarzt, kein Make up tragen.
image

Dabei hat mir die Creme von Avène echt geholfen und den Ausschlag bin ich zum Glück wieder los geworden.

Avène ist ein französisches Unternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, Hautpflege mit möglichst wenig Inhaltsstoffen herzustellen. Wichtigster Bestandteil ist immer das Thermalwasser.

Die Tolerance Emulsion besteht aus nur 7 Inhaltsstoffen:

„AVENE AQUA. SQUALANE. BEHENYL ALCOHOL. CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE. GLYCERIN. SODIUM ACRYLATES/C10-30 ALKYL ACRYLATE CROSSPOLYMER. AQUA.“

Hier mal noch etwas zur Herkunft/ Geschichte von Avène (Quelle http://avene.de/ ):

„Avène. Weltweit bekannt für sein heilendes Thermalwasser. Und die dermo-kosmetischen Pflegeprodukte für empfindliche Haut, die diesen Namen als Marke tragen. Doch Avène ist noch viel mehr: Sein Name steht für eine faszinierende Historie, für visionäre medizinische Forschung und für unermüdliches soziales Engagement. Und, nicht zuletzt, für ein kleines, malerisches Dorf im Süden Frankreichs.  Erfahren Sie mehr über Avène, seine vielen Gesichter und ungezählten Geschichten!

Die Geschichte von EAU THERMALE Avène ist untrennbar verwoben mit dem Dörfchen Avène. Der traditionsreiche Kurort liegt in der naturbelassenen Region Languedoc-Roussillon im Süden Frankreichs. Die heilende Wirkung der dortigen Thermalwasserquelle ist bereits seit dem frühen 18. Jahrhundert bekannt.“

So jetzt aber zum Testergebnis:

Die Emulsion hat eine angenehme Textur und lässt sich super verteilen. Da bei Avène keine Duftstoffe verwendet werden, hat die Creme fast keinen Eigengeruch, was ich sehr angenehm finde.

Eigentlich ist die Creme als Tages und Nachtpflege geeignet. Mir ist diese jedoch für den Tag zu reichhaltig bzw. nicht so gut geeignet als Make up- Unterlage. Ich habe, wenn ich diese unter meinem Make up verwende, schon nach kurzer Zeit eine glänzende Stirn. Und mein Make up verläuft dann leider. Deshalb nutze ich diese nur noch als Nachtcreme.

Durch den speziellen Verschuss, können auch keine Keime in die Creme- Tube gelangen. Am Anfang muss man sich zwar an diesen gewöhnen, denn wenn man zu fest drück, hat man zu viel Creme auf der Hand – aber das ist etwas Übungssache und dann klappt das auch super. Das ist natürlich auch ein Grund, warum die Creme gerade bei Problemhaus super funktioniert.

image

Ich selbst bin überzeugt von den Avène Produkten, wenn diese auch nicht zu den günstigeren Marken zählen und kann diese nur jedem weiterempfehlen, der überempfindliche oder gereizte Haut hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s